27.02.2017

Product Spotlight Februar: Piezo-Aktoren für kryogene Umgebungen


Tieftemperaturumgebungen unterhalb von – 150°C, sogenannte kryogene Temperaturen, stellen besonders hohe Anforderungen an Materialien und Equipment. Das gilt natürlich auch für Piezo-Aktoren. Manche Metalle werden bei sinkenden Temperaturen spröde, so dass die Gefahr eines Bruches steigt und somit eine verkürzte Lebensdauer der Aktoren die Folge ist.  Die Materialien müssen daher diesen Temperaturen widerstehen. Auch die Wärmeleitfähigkeit der eingesetzten Metalle ist wesentlich, da in den meist luftleeren Umgebung die Wärme nur über den Grundkörper des Aktors selbst geleitet werden kann.

Um unter derartigen Extrembedingungen zuverlässig zu funktionieren, benötigen Piezo-Aktoren spezielle Materialanpassungen. Hierbei ist es wichtig, dass die Übersetzung der Bewegung, die Dynamik und die Präzision nicht durch die niedrigen Temperaturen beeinträchtigt werden. Ein Beispiel wie derartige Herausforderungen gelöst werden können ist der PXY 100 Cryo (siehe Bild) von piezosystem jena. Für den Einsatz in einer kryogenen Umgebung wurde diese Piezo Stage aus den wärmeleitfähigen Metallen Kupferberyllium und Aluminium gefertigt. Da kryogene Temperaturen auch meist mit einem Vakuum einher gehen, musste der PXY 100 Cryo auch dafür entsprechend modifiziert werden. Die Aluminiumteile der Stage sind aus diesem Grund nicht eloxiert und Kabel mit Kapton oder Teflon beschichtet.

PXY 100 cryo

Bild: PXY 100 cryo

Für eine ausführliche Beratung zum Einsatz von Piezo-Aktoren in Kryo- oder Vakuumumgebungen kontaktieren sie unseren technischen Support. Sie erreichen uns unter info(at)piezojena.com oder unter +49(0)364166880.


NEUER Produktkatalog von piezosystem jena

  • Anwendungsbeispiele von Piezopositionierern
  • Piezoelemente mit Nanometer-Präzision
  • Piezokomposite- Hochlastaktoren
  • Motion Control Elemente
  • Piezoline: Detaillierte Beschreibung der Piezotechnologie
  • Ausführliche Erklärung der Technologie in Hochlastaktoren

(+49) 3641 66 88-0

Unsere Ingenieure stehen Ihnen gern für eine umfassende Beratung zur Verfügung.

E-Mail-Adresse: info@piezojena.com

schnellkontakt

Kontaktformular

Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen!

Unsere Partner weltweit