16.07.2014

Mikrosystem-Handhabung mit piezosystem jena

Fasergreifer von piezosystem jena ermöglicht das sichere und beschädigungsfreie Greifen und Halten von kleinsten Elementen


Mit dem Fasergreifer Grippy 3 bietet piezosystem jena einen Greifer für eine Vielzahl von Anwendungsgebieten, die über das Greifen und Halten von Fasern aller Art und das Handling von Proben weit hinausgehen.

Mit einem Greifspalt von 300 Mikrometern, einer Spaltbewegung bis 275 Mikrometern und einstellbaren Greifkräften ist der Grippy 3 hervorragend für Anwendungen geeignet, bei denen es darauf ankommt, dass kleinste Teile sicher und beschädigungsfrei in ihren Positionen gehalten werden. Die sehr exakte und sehr schnelle Bewegung des Piezos wird dabei durch Festkörpergelenke übertragen. Der Fasergreifer Grippy 3 verfügt über M2-Gewinde in den Greifbacken, die die Möglichkeit bieten weitere kundenspezifische Anbauteile, wie Faserführungen oder Aufnahmen für Probenträger, zu befestigen. Durch seine geringen Abmessungen ist der Grippy 3 als OEM-Lösung für den Einsatz in der Industrie sowie in Laboren bestens geeignet.

Produktmerkmale:

  • kundenspezifische Spaltdesigns auf Anfrage möglich
  • Spaltbewegung bis 275 µm
  • einstellbare Haltekräfte
  • geringe Abmessungen 54,5 x 38 x 7 mm
  • M2-Gewinde für weitere Anbauteile


Für weitere Informationen zu unseren Fasergreifern lassen Sie sich bitte durch unsere Mitarbeiter telefonisch unter (+49) 3641 66880 oder per Email info(at)piezojena.com beraten.

> Sehen Sie den Piezogreifer im Einsatz


(+49) 3641 66 88-0

Unsere Ingenieure stehen Ihnen gern für eine umfassende Beratung zur Verfügung.

E-Mail-Adresse: info@piezojena.com

Kontaktformular

Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen!

Unsere Partner weltweit