23.12.2011

MIPOS Serie: Einfacher Objektivwechsel dank Lens Flex-Adadapter

Was ist bei Vakuum-Anwendungen zu beachten?


Die neuen Lens Flex-Adapter erleichtert den schnellen und einfachen Objektivwechsel an den Positionierungssystemen der Serie MIPOS. Dabei werden Gewindegrößen u.a. der Hersteller Zeiss, Leica, Nikon, Olympus unterstützt.

Die neue MIPOS mit Lens Flex-Adadapter ermöglicht dadurch die Kombination von Objektiven und Mikroskopen, jeweils unterschiedlicher Hersteller. Durch ein speziell angepasstes Design entstehen keine zusätzlichen Kräfte beim Objektivwechsel. 

Die Verwendung  austauschbarer Adapter  in den Größen von  W0.8 x 1/3 "bis zu M32 x 0.75 erlaubt den schnellen und einfachen Objektivwechsel. Somit sind die  Systeme uneingeschränkt kompatibel zu den meisten Standardstativen und inversen Stativen.  Sie können mit Objektiven von bis zu 40mm Durchmesser eingesetzt werden. Die MIPOS wird dabei im Objektivrevolver fixiert.  Lens Flex-Adapter sind sowohl einzeln als auch im Set von sechs Gewinde Adaptern für die einfache  Kombination verschiedener Mikroskope und Objektive erhältlich.

Die Serie MIPOS wurde speziell für die hochgenaue Positionierung von Mikroskopobjektiven entwickelt. Je nach Version decken MIPOS Positionierungssysteme einen Stellbereich von  20 µm bis 500 µm ab. Durch die sehr hohe Genauigkeit und Auflösung eignet sich die MIPOS perfekt zum Upgrade eines bereits bestehenden Mikroskopsystems.

 

Produkt Highlights:

  • Maximaler Hub von bis zu 500 µm
  • Erhältliche Adaptergrößen : W0.8x1/36” (RMS), M25x0.75, M26x0.75, M26x1/36”, M27x0.75, M32x0.75
  • Parfocal Spacer Ringe für Rohrverlängerung
  • Kompatibel zu Standard- und inversen Mikroskopen

 

 


(+49) 3641 66 88-0

Unsere Ingenieure stehen Ihnen gern für eine umfassende Beratung zur Verfügung.

E-Mail-Adresse: info@piezojena.com

Kontaktformular

Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen!

Unsere Partner weltweit