28.08.2014

Nanopositionierer PZ700 mit erhöhter Lebensdauer und Wartungsfreiheit

Der Nanopositionierer PZ700 SI von piezosystem jena überzeugt im Dauertest durch hohe Zyklenzahl und Wartungsfreiheit


Nach über einem Jahr im Dauerbetrieb zeigt der Nanopositionierer PZ700 von piezosystem jena weder Verschleiß– noch Ausfallerscheinungen. Der Nanopositionierer PZ700 ist konzipiert für die einachsige Positionierung von Objekten aller Art mit einer Masse bis zu 300 g in dynamischen Anwendungen. Durch die zentrale, quadratische Apertur ist er auch für Positionieraufgaben geeignet, bei denen das Durchleiten von Licht oder Festkörpern, wie Fasern oder Drähten, notwendig ist.

Während des Dauertests absolvierte der Nanopositionierer PZ700 bisher weit über 100 Millionen Zyklen mit Vollhub von 700 µm und einer Last von 270 g. Dabei wurde er mit einem Rechteckimpuls angesteuert. Alle mechanischen Komponenten arbeiten verschleißfrei und zeigen keinerlei Ermüdungserscheinungen. Der Hub ist unverändert erhalten, die Verkippung ist ebenfalls auf konstant niedrigem Niveau.

Der Nanopositionierer PZ700 zeichnet sich durch eine sehr hohe Zyklenanzahl mit konstanten Parametern wie Verkippung, geringer Achsversatz, Hub, Wiederholbarkeit usw. aus. Dazu kommt die Wartungsfreiheit der mechanischen und elektronischen Komponenten. Dies ermöglicht den Dauerbetrieb ohne Ausfallzeiten, die durch Wartungsarbeiten verursacht werden. Somit können die Einsatzzeiten von Anlagen hoch gehalten werden.

Für weitere Informationen zu unseren Produkten lassen Sie sich bitte durch unsere Mitarbeiter telefonisch unter (+49) 3641 66880 oder per Email info@piezojena.com beraten. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

> Produktseite Nanopositionierer PZ700


(+49) 3641 66 88-0

Unsere Ingenieure stehen Ihnen gern für eine umfassende Beratung zur Verfügung.

E-Mail-Adresse: info@piezojena.com

Kontaktformular

Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen!

Unsere Partner weltweit