Faserpositioniersystem

Eigenschaften:

  • 3D-Positionierungssystem für optische Fasern
  • Kompaktes Design
  • Umfangreiches Zubehör (Faserhalter, Faserdreher, Objektivhalter)
  • Mechanische Bewegung in XYZ bis zu 5 mm
  • Optional piezo-elektrische 3D Bewegung für höchste Auflösung


Das Faserpositioniersystem FAPOS wurde zur präzisen Faserkopplung bzw. der Einkopplung optischer Strahlen entwickelt.

Dabei stehen sich zwei XYZ-Positioniersysteme gegenüber. Wahlweise kann es sich dabei um Positioniertische mit Mikrometerschraube oder auch 3D Piezoantriebe der Serie TRITOR mit einer Auflösung <0,4 nm.

Ein Sortiment an Zubehör macht das Faserpositioniersystem FAPOS universell einsetzbar. Faserdreher und V-Nut-Faserhalter stehen ebenso zu Verfügung wie Universalmontageplatte und Halter für Mikroobjektive. Strahleinkopplung in Fasern lassen sich somit schnell und kostengünstig realisieren.

Die flexibel gestaltbare Ausführung des Faserpositioniersystems FAPOS und der universale Einsatz stellen eine kostengünstige Alternative zu vollautomatischen Faserpositioniereinheiten dar.

 Konfigurationsbeispiele

 Seite A

 Seite B

 XYZ-Messtisch

 mit Differential-
 Mikrometerschrauben

 Stellbereich 5mm;

 Genauigkeit <0,5µm

 XYZ 3D-Piezotisch
 Serie TRITOR 100 SG

 Stellbereich 100µm;
 Genauigkeit: <30nm

 XYZ 3D-Piezotisch
 Serie TRITOR 400 CAP

 Stellbereich: 400µm;
 Genauigkeit: 1nm

 XYZ, theta, phi,
 5-Achsen Piezo
 Serie PENTOR

 Stellbereich 100µm;
 Kippwinkel +/-2mrad
 Genauigkeit: 20nm

Faserpositioniersystem

(+49) 3641 66 88-0

Unsere Ingenieure stehen Ihnen gern für eine umfassende Beratung zur Verfügung.

E-Mail-Adresse: info@piezojena.com

Kontaktformular

Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen!

Unsere Partner weltweit