Piezoantriebe: PU 40 – Stellbereich bis 40 µm

Eigenschaften:

  • Hohe Stabilität
  • Auflösung im nm- und sub-nm-Bereich
  • Stellbereich bis 40 µm
  • Bewegung ohne mechanisches Spiel
  • Integrierte Wegübersetzung
  • Einfache und universelle Justage
  • Integrierte Vorspannung
  • Dynamische Applikation
  • Hohe Resonanzfrequenz
  • Kombinierbar mit anderen PU-Systemen
  • Anwendung in 1D, 2D und 3D Systemen
  • Vakuumkompatibele Version erhältlich

Anwendungsbeispiele:

  • Faserpositionierung, Laseroptik
  • Scansysteme
  • Ventiltechnik
  • Materialprüfung


Die Translatoren der Serie PU sind monolithisch aufgebaut und bestehen vollständig aus Edelstahl. Damit erreichen die Antriebselemente eine sehr hohe Stabilität. Das spiegelt sich auch in der hohen Steifigkeit dieser Antriebsaktoren wieder.
Durch eine interne mechanische Vorspannung können sie auch für dynamische Anwendungen eingesetzt werden.
Die Piezoantriebe der Serie PU sind so konzipiert, dass sie miteinander montiert, auch ein XY- oder sogar XYZ-Piezoantrieb realisieren können. Die entsprechenden Gewindebohrungen sind in jedem Grundkörper vorhanden und zum Lieferumfang jedes Aktors gehört das entsprechende Zubehör.

PU 40

PU 40 und PU 90 Antrieb
Serie PU Aktoren - Montage als XYZ Konfiguration

Empfohlene Piezo-Steuerung

  • 1-Kanal Verstärker
  • Open und closed loop-Operation
  • DMS- und CAP-Sensor Steuerung
  • RS 232-Interface (9-pol. D-Sub)
  • Anzeige wahlweise in Volt oder Mikrometer
  • Memory-Funktion
  • Ausgangsstrom 40 mA

Zeichnungen

(+49) 3641 66 88-0

Unsere Ingenieure stehen Ihnen gern für eine umfassende Beratung zur Verfügung.

E-Mail-Adresse: info@piezojena.com

Kontaktformular

Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen!

Unsere Partner weltweit