Zweidimensionaler Nanopositionierer - Serie PXY 38

Eigenschaften:

  • Stellweg bis zu 38 µm
  • geeignet für Optik, Faserpositionierung, Lasertechnik und Automation
  • Präzisionsjustierung im wissenschaftlichen Bereich
  • 2D Scansysteme (Bewegung in x- und y-Richtung)

Anwendungsbeispiele:

  • AFM-Mikroskopie
  • 2D-Scanning
  • Optikmontage
  • Halbleitertechnik
  • Laserschweißen
  • Faserpositionierung


Die Festkörpergelenke in Parallelogrammanordnung innerhalb der zweidimensionalen Nanopositionierer der Serie PXY 38 sichern eine spielfreie, hochparallele Bewegung in x- und y-Richtung. Damit werden Auflösungen erreicht, die die Auflösung mechanischer Präzisionsführungen weit übertreffen.

Die XY-Piezotisch der Serie PXY 38 lässt sich problemlos mit mechanischen oder elektromotorischen Systemen von verschiedenen Herstellern kombinieren. Optional werden Systeme mit integrierten Wegsensoren (DMS oder kapazitiv) angeboten.

Die piezoelektrischen Elemente der Serie PXY 38 können dynamisch betrieben werden und eignen sich sehr gut zum Einsatz bei Scanfunktionen.

Nanopositionierer PXY 38

(+49) 3641 66 88-0

Unsere Ingenieure stehen Ihnen gern für eine umfassende Beratung zur Verfügung.

E-Mail-Adresse: info@piezojena.com

Kontaktformular

Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen!

Unsere Partner weltweit