Nanopositionierer Serie PXY D12

Eigenschaften:

  • Stellbereich bis zu 200µm auf x- und y-Achse
  • 3 kHz Resonanzfrequenz
  • Zusatzoption Element für z-Achsenbewegung PZ D12
  • Version mit Positionssensor
  • Option: Optimierung auf minimales Rauschen auf der z-Achse


Die Nanopositionierer der Serie PXY D12 wurden für STM, SNOM und AFM Anwendungen entwickelt. Das Design der Piezoantriebe wurde speziell den Anforderungen für "line Scans" angepasst. Die Systeme sind für eine hohe Resonanzfrequenz und hohe Steifigkeit in den Bewegungsachsen XY und optional auch Z optimiert. Der Piezoaktor kann Positionen sehr präzise anfahren und aufgrund der hohen Steifigkeit ist die Einschwingzeit minimiert.

Das offene Design des Piezo-Scanners ermöglicht eine flexible Integration in den verschiedensten Systemen. Somit ist er für AFM Mikroskope als Träger des Cantilever ebenso geeignet wie als Aufnahme für kleine Spiegel in optischen Strahlsystemen.

Mit den Zusatzelementen PZ 8 D12 bzw. PZ 20 D12 können die PXY D12 Piezotische um eine von 8µm bzw. 20µm Bewegung in z-Richtung ergänzt werden.

Alle Elemente sind mit Positionssensorik für "closed loop"-Regelkreise und als Vakuum- und Tieftemperaturausführung verfügbar.

Serie PXY D12

Empfohlene Piezo-Steuerung


 

> Was ist closed-loop-Betrieb?

(+49) 3641 66 88-0

Unsere Ingenieure stehen Ihnen gern für eine umfassende Beratung zur Verfügung.

E-Mail-Adresse: info@piezojena.com

Kontaktformular

Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen!

Unsere Partner weltweit