Schwingungsdämpfung

Stand der Technik

Schwingungen treten bei einer Vielzahl von technischen Anwendungen auf. Nicht immer sind diese erwünscht und werden daher durch passive oder aktive Maßnahmen zumindest gedämpft oder vollständig unterdrückt. Es existieren unterschiedliche Verfahren, die in unterschiedlichen Bereichen zur Anwendung kommen.

 

Passive Dämpfungsmöglichkeiten:

  • Federn, pneumatische oder hydraulische,
  • Elastomere Puffersysteme,
  • Mineralgussgestelle von Bearbeitungszentren

Aktive Dämpfungsmöglichkeiten:

  • Pneumatische oder hydraulische Dämpfung,
  • Elektromagnetische Dämpfung,
  • Piezoelektrische Dämpfung
     

Vorteile von Piezocomposite Lösungen

Piezocomposite-Aktoren sowie piezoelektrische Shaker können speziell an eine Aufgabe angepasst werden oder für ein extrem breites Aufgabenspektrum ausgelegt werden. Sie bestechen durch hervorragende Eigenschaften wie:

  • Frequenzen von DC bis 100 kHz,
  • Kompakte Baugröße,
  • Krafterzeugung bis zu 50 kN,
  • Keine Erzeugung von elektromagnetischen Feldern

Diese und weitere Eigenschaften ermöglichen ein breites Anwendungsspektrum in der Industrie aber auch im Labor sowie in Forschung und Entwicklung.

(+49) 3641 66 88-0

Unsere Ingenieure stehen Ihnen gern für eine umfassende Beratung zur Verfügung.

E-Mail-Adresse: info@piezojena.com

Kontaktformular

Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen!

Unsere Partner weltweit