Hochspannungspulser HVP

Das Grundprinzip der HVP Verstärker besteht im Aufladen eines Ladekondensators (»100 µF) mit der gewünschten Spannung. Ausgelöst durch das Triggersignal wird der Kondensator von der Spannungsversorgung getrennt und schlagartig über den angeschlossenen Verbraucher entladen. Dabei fließt kurzzeitig ein Strom von bis zu 200 A. Die Spannung am Verbraucher steigt damit innerhalb weniger µs auf den eingestellten Wert.

HVP 300/20

Der Hochspannungspulser HVP 300/20 wurden konzipiert, um spezielle Piezocomposit Aktoren von piezosystem jena und andere geeignete kapazitive Verbraucher mit sehr hohen Ladeströmen impulsförmig anzusteuern. Es können Spitzenströme bis 20 A erzeugt werden.

Typische Anwendungen sind Materialprüfungen (z.B. Impact-Echo-Verfahren), Sensorkalibrierung, Ventilsteuerung usw.

Hochspannungspulser HVP 300/20
1-Kanalverstärker

Eigenschaften:

  • Spannungsbereich: +40 ... +300 V
  • Ausgangsstrom: 20 A
  • Manuelle/externe Einstellung der Ladespannung
  • Für Kapazitäten >100 µF
  • Alternativer Widerstand zur Anpassung der Anstiegszeit anschließbar

HVP 1000/200

Der Hochspannungspulser HVP 1000/200 wurden konzipiert, um spezielle Piezocomposit Aktoren von piezosystem jena und andere geeignete kapazitive Verbraucher mit sehr hohen Ladeströmen impulsförmig anzusteuern. Es können Spitzenströme bis 200 A erzeugt werden.

Typische Anwendungen sind Materialprüfungen (z.B. Impact-Echo-Verfahren), Sensorkalibrierung, Ventilsteuerung usw.

Hochspannungspulser HVP 1000/200
1-Kanalverstärker

Eigenschaften:

  • Spannungsbereich: +40 ... +1000 V
  • Ausgangsstrom: 200 A
  • Manuelle/externe Einstellung der Ladespannung
  • Für Kapazitäten >100 µF
  • Alternativer Widerstand zur anpassung der Anstiegszeit anschließbar

(+49) 3641 66 88-0

Unsere Ingenieure stehen Ihnen gern für eine umfassende Beratung zur Verfügung.

E-Mail-Adresse: info@piezojena.com

Kontaktformular

Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen!

Unsere Partner weltweit