Tailored Optical Fibers (TOF)

Entwicklung einer gemeinsamen Technologieplattform für maßgeschneiderte Spezialfaser. Das TOF Projekt ist eine Kooperation aus 18 Unternehmen und 3 Forschungsinstituten.

Pressemitteilung zum Projekt

Das Vorhaben wird unterstützt durch:

 

GRINeMOTION

Piezoverstellbare Mikrooptik-Hybridsysteme für die Endomikroskopie und Biophotonik durch Kombination von GRIN-Optik, Freiform-Mikrooptik und diffraktiver Optik

Vorhabens-Nr.: 2015 VF 0006

Förderträger: Thüringer Aufbaubank

Teilprojekt: Piezoantriebe für Mikrooptik-Hybridsysteme 

Projekt-Nr.: 2015 FE 9014

Vorhabensbeschreibung:

Die wissenschaftlichen und technischen Ziele des Teilvorhabens Piezoantriebe für Mikrooptik-Hybridsysteme bestehen in der Entwicklung miniaturisierter scannender Antriebe für den Einsatz in der Endomikroskopie und der optischen Kohärenztomographie, sowie in Voruntersuchungen zu weiteren Anwendungen von bewegten miniaturisierten optischen Systemen. 

Das Vorhaben wird gefördert durch:

 

    

INRAM

Entwicklung einer hochdynamischen XYZ-Top-Scanner-Einheit unter Einsatz des piezoelektrischen Effekts und einer entsprechenden Ansteuerelektronik zum Einsatz in einem neuartigen kompakten Industrie-Raster-Kraft-Mikroskop.

Vorhabens-Nr.: 2015 VF 0030

Förderträger: Thüringer Aufbaubank

Teilprojekt: Entwicklung einer hochdynamischen XYZ-Top-Scanner-Einheit

Projekt-Nr.: 2015 FE 9085

Vorhabensbeschreibung:

Das Ziel des Teilvorhabens ist es, die Entwicklung einer piezobasierten Scannervorrichtung die es einem für die Industrie relevanten Raster-Kraft- Mikroskop ermöglicht, anorganische oder organische Oberflächen schnell und sehr genau zu charakterisieren oder zu vermessen. Diese  hochdynamische XYZ-Top-Scanner-Einheit wird aus drei Subsystemen (i) Schneller Scanner, (ii) Schneller und sensitiver Cantilever und (iii) schnelle Regelungs-Elektronik bestehen. Das Teilvorhaben von piezosystem jena GmbH beinhaltet dabei konkret die Entwicklung der Subsysteme (i) Schneller Scanner und (iii) schnelle Regelungs-Elektronik.

Das Vorhaben wird gefördert durch:

 

  

(+49) 3641 66 88-0

Unsere Ingenieure stehen Ihnen gern für eine umfassende Beratung zur Verfügung.

E-Mail-Adresse: info@piezojena.com

schnellkontakt

Kontaktformular

Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen!

Unsere Partner weltweit